Elektronische Lohnsteuerkarte

Ab dem Jahr 2013 wurde die elektronische Lohnsteuerkarte ElStAM (kurz für: Elektronische LohnSteuerAbzugsMerkmale) eingeführt. 

Das ElStAM-Verfahren hat weitreichende Änderungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer!

 

Am einfachsten zeige ich Ihnen die Änderungen anhand eines Beispiels:
Der Arbeitnehmer AN wird beim Arbeitgeber AG als beschäftigt.
Bisher hat AN seinem Arbeitgeber

  • Name, Anschrift, Geburtsdatum, Nationalität, seine Krankenkasse und dieSozialversicherungsnummer mitgeteilt
    (sofern keine Sozialversicherungsnummer vorliegt, reicht alternativ auch zusätzlich der Geburtsname und der Geburtsort aus).
  • seine Bankverbindung mitgeteilt, auf die der Auszahlungsbetrag angewiesen werden soll.
  • Sinnvoll ist es auch, wenn der Schul- und Ausbildungsabschluss bekannt ist (andernfalls Meldung mit "unbekannt").
  • die Lohnsteuerkarte 2010 oder Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug 2011 bzw. 2012 übergeben.

Jetzt fällt die Lohnsteuerkarte weg und der Arbeitgeber AG muss ja irgendwie wissen, welche Lohnsteuerklasse anzuwenden ist, ob der AN kirchensteuerpflichtig ist und welcher Konfession er ggf. angehört.
Eine Lohnsteuerkarte gibt es nicht mehr.
Wie also kommt AG jetzt an diese Daten?

Hier greift jetzt die Neuerung ElStAM!

Anstelle Übergabe der Lohnsteuerkarte muss AN jetzt dem Arbeitgeber

  • seine Steuer-ID-Nummer mitteilen.
    (Das ist die 11-stellige Nummer, die das Bundeszentralamt für Steuern 2008 an alle Einwohner in Deutschland gesandt hat; sie ist auf den bisherigen Lohnsteuerkarten und auf allen Steuerbescheiden vermerkt.)
  • mitteilen, ob er Haupt- oder Nebenarbeitgeber ist.
    (Nebenarbeitgeber = Steuerklasse VI)

Es gibt auch weiterhin eine Übergangsfrist gibt, bis zu der die Daten vorliegen müssen (6 Wochen). Allerdings kann dies dann zu Abweichungen beim vorläufigen Lohnsteuerabzug abführen. Je früher diese Daten vorliegen desto besser!

 

Meine Daten

Dipl.-Finanzwirtin (FH)
Tanja Kreß
Steuerberaterin
 
Illerstraße 14
71522 Backnang-Waldrems

Meine Daten

Dipl.-Finanzwirtin (FH)
Tanja Kreß
Steuerberaterin
 
Telefon:
Telefax:
0 71 91 - 36 77 167
0 71 91 - 36 77 168
Illerstraße 14
71522 Backnang-Waldrems
Internet:
E-Mail:
office (at) t-kress.de

.

Telefon:
Telefax:
0 71 91 - 36 77 167
0 71 91 - 36 77 168
 
Internet:
E-Mail:
office (at) t-kress.de

Newsletter abonnieren

Sie sind an meinem Newsletter interessiert? Gerne können Sie diesen hier abonnieren. Einfach E-Mail eintragen und abschicken.
Name:
Email:

Anfahrt. So finden Sie mich

Anfahrtsbeschreibung

Aus Richtung Leutenbach, Winnenden, Waiblingen, Stuttgart

Sie fahren auf der B 14 nach Waldrems und biegen zwischen der opti Wohnwelt und der Tankstelle nach links in die Donaustrasse ab. Nach ca. 100 Meter biegen Sie links ab und weitere 50 Meter später halten Sie sich bitte links und folgen dem ansteigenden Straßenverlauf der Illerstrasse bis ans Ende (Wendeplatte). Bitte hier nicht parken, sondern das Gebäude rechts umrunden. Der Parkplatz und der Eingang befinden sich unten.

Aus Richtung Backnang, nördliche Teilorte, Aspach, Murrtal

Sie fahren auf der B 14 nach Waldrems und biegen zwischen der opti Wohnwelt und der Tankstelle nach rechts in die Donaustrasse ab. Nach ca. 100 Meter biegen Sie links ab und weitere 50 Meter später halten Sie sich bitte links und folgen dem ansteigenden Straßenverlauf der Illerstrasse bis ans Ende (Wendeplatte). Bitte hier nicht parken, sondern das Gebäude rechts umrunden. Der Parkplatz und der Eingang befinden sich unten.

Aus Richtung Weissach, Allmersbach, Auenwald

Sie fahren durch Heiningen und Waldrems, überqueren die B 14 und fahren zwischen der opti Wohnwelt und der Tankstelle geradeaus in die Donaustrasse. Nach ca. 100 Meter biegen Sie links ab und weitere 50 Meter später halten Sie sich bitte links und folgen dem ansteigenden Straßenverlauf der Illerstrasse bis ans Ende (Wendeplatte). Bitte hier nicht parken, sondern das Gebäude rechts umrunden. Der Parkplatz und der Eingang befinden sich unten.

Aus Richtung Maubach, Burgstetten

Sie fahren Richtung Maubach, biegen dort auf die B 14 in Richtung Stuttgart, fahren auf der B 14 nach Waldrems und biegen zwischen der opti Wohnwelt und der Tankstelle nach rechts in die Donaustrasse ab. Nach ca. 100 Meter biegen Sie links ab und weitere 50 Meter später halten Sie sich bitte links und folgen dem ansteigenden Straßenverlauf der Illerstrasse bis ans Ende (Wendeplatte). Bitte hier nicht parken, sondern das Gebäude rechts umrunden. Der Parkplatz und der Eingang befinden sich unten.